Muss ich jeden Tag etwas in das Tagebuch eintragen?

Grundsätzlich solltest du an jedem Tag, den du am Programm teilnimmst, notieren, ob du gekifft hast. Wichtig ist vor allem, dass du den jeweiligen Tag hinsichtlich deines persönlichen Ziels bewertest, also Gedanken oder besondere Vorkommnisse niederschreibst, die du mit deinem Cannabiskonsum in Zusammenhang bringst.

Tage, an denen du nicht gekifft hast, sind auch wichtig. Vielleicht hast du erfolgreich dem Drang nach einem Joint widerstehen können oder stellst fest, dass der Drang schwächer geworden ist. Es gibt aber sicherlich ebenso Tage, an denen du viel über das Kiffen nachdenkst und möglicherweise zu neuen Erkenntnissen gekommen bist. Diese solltest im Tagebuch dokumentieren, da sie weitere Schritte sind, die dich deinem persönlichen Ziel näher bringen.

Solltest du mal keinen Internetzugang haben, kannst du deine Eintragungen auch nachholen.

zurück

Userbericht

MedizinMann

30 Jahre

männlich

Man realisiert einfach besser, wie man sich selbst immer wieder bescheißt.
[... mehr]