Muss ich die ganzen vier Wochen mitmachen?

Die Teilnahme am Programm ist natürlich vollkommen freiwillig, und du kannst jederzeit aussteigen. Erfahrungen aus der Beratung und Therapie von Cannabiskonsumenten und -konsumentinnen zeigen jedoch, dass die Änderung des Konsumverhaltens eine gewisse Zeit braucht, vor allem wenn das Kiffen schon seit längerer Zeit in den Alltag integriert ist.

Im Rahmen der Beratungsphase wirst du Ziele definieren, dein Konsumtagebuch führen, Kontrollstrategien entwickeln und austesten. Vier Wochen sind – nach unserer Ansicht – mindestens notwendig, um all dies zu realisieren und eine gewisse Stabilität im selbst gesteuerten Konsumverhalten oder der Abstinenz zu erreichen. Schließlich kommt es darauf an, den Konsum dauerhaft in den Griff zu bekommen. Deshalb empfehlen wir dir, die gesamte Zeit am Programm teilzunehmen, auch wenn du schon früher das Gefühl hast, dein Ziel erreicht zu haben.

zurück

Userbericht

Lusa

38 Jahre

weiblich

Tut es einfach. Es ist so viel besser ohne.
[... mehr]