. .
Home > Userberichte

Userberichte

Alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Quit the Shit“, die zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung mindestens 18 Jahre alt waren, können nach Ende des Programms einen Erfahrungsbericht schreiben.

Pilgerer

55 Jahre

männlich

Ich wollte ja meinen Kiff nur reduzieren, doch das ist sehr viel schwerer als ganz damit aufzuhören.
[... mehr]


Casio

27 Jahre

männlich

Durch Quit the Shit konnte ich wieder Struktur in mein Leben bringen.
[... mehr]


Staubfinger

23 Jahre

weiblich

Es war schön, die Sicherheit zu haben, dass ich mit jemandem sprechen kann, wenn nötig.
[... mehr]


haraldo

26 Jahre

männlich

Die Sucht ging mir auf die Nerven.
[... mehr]


JulienQuits

18 Jahre

männlich

  • Cannabiskonsum vor Programmteilnahme:
    24 Konsumtage in den letzten 30 Tagen
  • Cannabisabhängigkeit vor Programmteilnahme:
    ja

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Kiffen einzuschränken oder ganz aufzugeben?
Es wurde meiner Meinung nach einfach zu viel. Das Geld hat nicht mehr gestimmt, die Mentalität war nur noch auf's Kiffen ausgelegt und sonst bestand mein Leben auch nur aus Cannabis.

Wie schätzt du deine aktuelle Konsumsituation ein?
Ich habe mir nicht vorgenommen ganz aufzuhören, sondern einen risikobewussten Umgang mit Cannabis. Womöglich werde ich in einem geregeltem Maß wieder Cannabis konsumieren (1-2x im Monat).

Inwiefern konnte dir das Programm "Quit the Shit" bei deinem Vorhaben helfen?
Vor allem die Gespräche mit dem persönlichen Berater und das Tagebuch haben dabei geholfen, sich selber der Problematik und dem was dahinter steckt, bewusst zu werden.

Gab es andere Dinge, die dir geholfen haben?
Meine Familie und meine Freunde.

Was empfiehlst du anderen, die auch weniger oder ganz aufhören wollen zu kiffen?
Da zitiere ich einfach mal einen Part aus 'nem Lied von Coldplay: "If you never try you'll never know"!


« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »