Userberichte

Alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Quit the Shit“, die zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung mindestens 18 Jahre alt waren, können nach Ende des Programms einen Erfahrungsbericht schreiben.

lucreready

22 Jahre

männlich

Habe durch das Programm das Durchhaltevermögen gekriegt, eine Zeit lang zu pausieren.
[... mehr]


Rauchfrei

35 Jahre

weiblich

Es hat mir sehr geholfen, meinen Konsum im Überblick zu behalten.
[... mehr]


Jonzey

37 Jahre

weiblich

Ich habe die Muster entfernt, die mich zum Kiffen gebracht haben.
[... mehr]


Kaly

38 Jahre

weiblich

Man sollte auf jeden Fall erstmal nichts mehr kaufen.
[... mehr]


SariLein

34 Jahre

weiblich

  • Cannabiskonsum vor Programmteilnahme:
    0 Konsumtage in den letzten 30 Tagen
  • Cannabisabhängigkeit vor Programmteilnahme:
    ja

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Kiffen einzuschränken oder ganz aufzugeben?
Ich bin vergesslich geworden. Ein neuer Job fordert meine gesamte Aufmerksamkeit. Ein Kinderwunsch rückte näher.

Wie schätzt du deine aktuelle Konsumsituation ein?
Kein Konsum seit Beginn des Programms.

Inwiefern konnte dir das Programm "Quit the Shit" bei deinem Vorhaben helfen?
Die täglichen Tagebuch-Einträge und die Feedbacks darauf sowie die Chats mit dem Berater haben mir sehr geholfen. Selbst- und Fremdkontrolle quasi.

Gab es andere Dinge, die dir geholfen haben?
Sport. Freunde treffen. Andere Abend-Rituale. Ich habe in den letzten 8 Wochen 4 oder 5 Bücher gelesen.

Was empfiehlst du anderen, die auch weniger oder ganz aufhören wollen zu kiffen?
Probiert es!!! Und alle, die denken, sie könnten ohne kiffen nicht schlafen: Probiert es erst recht. Am Anfang ist es schwierig, aber nach 2-3 Wochen waren alle Schlafstörungen weg und ich schlafe so gut wie schon lange nicht mehr!!!!