Userberichte

Alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Quit the Shit“, die zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung mindestens 18 Jahre alt waren, können nach Ende des Programms einen Erfahrungsbericht schreiben.

Grunge

29 Jahre

männlich

Die wöchentliche Rückmeldung war immer sehr ausführlich und ging tiefgründig auf das im Tagebuch Vermerkte ein.
[... mehr]


Dorie07

31 Jahre

weiblich

  • Cannabiskonsum vor Programmteilnahme:
    30 Konsumtage in den letzten 30 Tagen
  • Cannabisabhängigkeit vor Programmteilnahme:
    ja

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Kiffen einzuschränken oder ganz aufzugeben?
Ich habe mich durchs Kiffen total abgesondert von Freunden, von der Familie und von Hobbys. Es hatte viele negative Einflüsse auf Job und Partnerschaft, weil ich mies drauf war, wenn ich nichts geraucht habe.

Wie schätzt du deine aktuelle Konsumsituation ein?
Total positiv! Ich habe seit 6 Wochen nichts konsumiert und habe auch nicht vor, in nächster Zeit zu kiffen. Der Suchtdruck ist echt kaum noch da.

Inwiefern konnte dir das Programm "Quit the Shit" bei deinem Vorhaben helfen?
Das Tagebuch ist ein tolle Sache, auch dass die Einträge wöchentlich reflektiert werden, hat mir sehr geholfen. Auch die Chats. War einfach ein gutes Gefühl, nicht alleine mit allem zu sein. Ich habe voher schon ein paar Mal versucht, alleine aufzuhören. Erfolglos. Die Übungen bewirken auch ein Umdenken, welches entscheidend für den Ausstieg ist.

Gab es andere Dinge, die dir geholfen haben?
Freunde (endlich nüchtern) treffen, einfach schöne Dinge machen!

Was empfiehlst du anderen, die auch weniger oder ganz aufhören wollen zu kiffen?
Vielleicht denkt ihr auch, so wie ich es mal dachte, dass das Leben nur zugedröhnt Spaß macht. Das ist nicht so. Das Leben kann nüchtern mindestens genauso schön sein! Lasst euch nicht verarschen von irgendwelchen Drogen! Und Alkohol ist auch eine Droge ;-)


GerhardGrau

26 Jahre

männlich

Macht euch klar, dass man nicht immer mit verwolktem Verstand leben muss.
[... mehr]


Mark

27 Jahre

männlich

Es ist auf alle Fälle sinnvoll, Quit the Shit zu nutzen, wenn man wirklich ernsthaft weniger kiffen oder ganz aufhören will …
[... mehr]


Dennis

28 Jahre

männlich

Das Programm hat mir geholfen, mich selbst von außen zu betrachten und die Beweggründe für meinen Konsum kennenzulernen.
[... mehr]