Userberichte

Alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Quit the Shit“, die zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung mindestens 18 Jahre alt waren, können nach Ende des Programms einen Erfahrungsbericht schreiben.

Ilo

33 Jahre

männlich

Ich hatte das Gefühl, dass mein Leben stillsteht und ich mich überhaupt nicht mehr weiterentwickeln kann.
[... mehr]


=0)

39 Jahre

weiblich

Die tägliche Reflexion und die Rückmeldungen sind sehr bestärkend.
[... mehr]


tschuck

27 Jahre

männlich

Ohne QTS hätte ich es nie geschafft.
[... mehr]


Elisabeth

37 Jahre

weiblich

Gerade die ersten paar Wochen gilt es zu überstehen, die sind wirklich hart.
[... mehr]


Hütchenmann

36 Jahre

männlich

  • Cannabiskonsum vor Programmteilnahme:
    30 Konsumtage in den letzten 30 Tagen
  • Cannabisabhängigkeit vor Programmteilnahme:
    ja

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Kiffen einzuschränken oder ganz aufzugeben?
Schlechte Auswirkungen auf meine psychische Stabilität.

Wie schätzt du deine aktuelle Konsumsituation ein?
Gut, ich konsumiere nicht mehr.

Inwiefern konnte dir das Programm "Quit the Shit" bei deinem Vorhaben helfen?
Das Tagebuch und die Rückmeldungen haben mir beim Durchhalten geholfen.

Gab es andere Dinge, die dir geholfen haben?
Mein soziales Umfeld und ich.

Was empfiehlst du anderen, die auch weniger oder ganz aufhören wollen zu kiffen?
Keine Ausreden! Jetzt anfangen! Wie schädlich Kiffen sein kann, merkt man erst komplett, wenn man mal aufgehört hat.