Userberichte

Alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Quit the Shit“, die zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung mindestens 18 Jahre alt waren, können nach Ende des Programms einen Erfahrungsbericht schreiben.

Person des öffentlichen Lebens

36 Jahre

männlich

Sport ist meine Ersatzbefriedigung.
[... mehr]


Claus46

46 Jahre

männlich

  • Cannabiskonsum vor Programmteilnahme:
    29 Konsumtage in den letzten 30 Tagen
  • Cannabisabhängigkeit vor Programmteilnahme:
    ja

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Kiffen einzuschränken oder ganz aufzugeben?
Chronische Kehlkopfentzündung.

Wie schätzt du deine aktuelle Konsumsituation ein?
Super! Sehr, sehr wenig.

Inwiefern konnte dir das Programm "Quit the Shit" bei deinem Vorhaben helfen?
Selbstkontrolle, Aufsicht, Kommentierung durch den Begleiter.

Gab es andere Dinge, die dir geholfen haben?
Vaporizer.

Was empfiehlst du anderen, die auch weniger oder ganz aufhören wollen zu kiffen?
Lasst den Tabak weg. Bei mir war es die Nikotinsucht, die mich dauernd zum Kiffen brachte. Seit ich keinen Tabak mehr konsumiere, kann ich meinen Konsum völlig kontrollieren. Komplett ohne Suchtdruck. Und tragbare Vaporizer sind ausgereifte coole Gadgets. Ich glaube nicht, dass ich jemals abhängig vom Gras war. Aber definitiv vom Nikotin im Tabak.


Lusa

38 Jahre

weiblich

Tut es einfach. Es ist so viel besser ohne.
[... mehr]


Lea

25 Jahre

weiblich

Mir hat es geholfen, das Kiffen schrittweise zu reduzieren.
[... mehr]


DieterDanger

46 Jahre

männlich

Das Tagebuch und die Reflexion des Betreuers habe ich als sehr positiv empfunden.
[... mehr]